Maletti unterstützt ein Hilfsprojekt für Kinder in Paraguay

Maletti unterstützt ein Hilfsprojekt für Kinder in Paraguay

21 november 2017

„Die Maletti-Group zusammen mit Joseph Coiffeur, einem der bekanntesten Hairdresser Paraguays, haben beschlossen, ein Hilfsprojekt für die Ureinwohner vom Stamm der Chaco in dem südamerikanischen Land ins Leben zu rufen. Ziel des Projekts ist es, den 150 Kindern der Stammesgemeinschaft mit Kultur- und Bildungsprogrammen bessere Zukunftschancen und ein besseres Leben zu ermöglichen. Die Kinder sollen einen Beruf erlernen, begleitet durch Maßnahmen zur politischen Bildung und Hygieneerziehung, wobei letzteres besonders wichtig für ein Überleben in den Dschungelgebieten Paraguays ist. In den letzten Tagen besuchten das Team von Joseph Coiffure zusammen mit dem Vorstandsvorsitzenden der Maletti Group, Danilo Maletti, und der Schirmherrin des Vorhabens, Elena Maletti, das Dorf der Chaco-Indianer, um die Kinder kennen zu lernen und das Hilfsprogramm vorzustellen. Die Hair Stylists haben den Kindern die Haare geschnitten und mit ihnen darüber gesprochen, wie wichtig die Hygiene- und Gesundheitsvorsorge für ihr Leben ist. Die Maletti Group als weltweit marktführendes Unternehmen im Bereich des Verkaufs von Einrichtungen für Frisör-Salons und Beauty Farms beteiligt sich an dem Vorhaben durch die Bereitstellung der Einrichtung für die Schule des Dorfes, die bis heute ihre Tätigkeit noch nicht aufnehmen konnte. Maletti engagiert sich als Unternehmen schon immer sehr stark in Vorhaben zur Unterstützung der Ärmsten der Armen. Wir fördern viele andere Projekte mit dem Ziel, vor allem den Kindern in armen und benachteiligten Ländern zu helfen, damit auch sie eine Chance mehr in ihrem Leben haben. Solidarität ist in unserer DNA eingeschrieben, seit unserer Gründung investieren wir Zeit und Geld in die Unterstützung von Projekten, an deren Erfolg wir wirklich glauben. Das zur Bildung der Kinder Notwendige bereitzustellen ist für uns alle in der Gruppe Maletti eine Ehre und auch ein Gewinn“ - Danilo Maletti, Vorstandsvorsitzender der Maletti Group “Ich bin sehr begeistert davon, Teil dieses wunderbaren Projekts sein zu dürfen. Es war ein herrliches Gefühl, als wir hier in dem Dorf der Chacos angekommen sind, die freudigen Gesichter all dieser Kinder zu sehen, die auch mit dem wenigen, das sie haben, immer noch ein Lächeln auf den Lippen haben. Ich hoffe, dass unsere Initiative ein Beispiel auch für andere Unternehmen wird und dass immer mehr Kinder auf der ganzen Welt dieselben Möglichkeiten und Chance haben, die wir hier in diesem Dorf der Chaco-Indianer zu verwirklichen versuchen.“ - Elena Maletti, Vorstandsvorsitzende von Nilo Beauty und Schirmherrin des Chaco-Projekts. (Das Foto zeigt von links Elena Maletti, Joseph Coiffeur, Danilo Maletti mit zwei Sozialarbeitern und einigen der jungen Gäste des Projekts.)